Arbeiterwohlfahrt
Kreisverband Güstrow e.V.

aktiv(er)leben

in Güstrow und Umgebung

mt_ignore

Die Arbeiterwohlfahrt wurde 90 Jahre

 

Die AWO 1945 - 1989 

 

Nach dem Zusammenbruch Hitlerdeutschland nahmen Ortsvereine der AWO mutig wieder die Arbeit auf. Verfolgung, Krieg, Zerstörung und Verwüstung konnten die Ideen der AWO nicht zerstören. Die AWO wurde 1946 in Hannover als parteipolitisch und konfessionell unabhängige und selbständige Organisation neu ins Leben gerufen. Die Zulassung in der sowjetischen Besatzungszone wurde verwehrt.

1949 gibt es in den Westzonen bereits wieder 50000 ehrenamtliche Helfer und Helferinnen. 1959 hatte die AWO 300.000 Mitglieder, 5.000 Ortsvereine, 250 Kindergärten und 4.000 hauptamtliche Mitarbeiter.

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies und deren Löschung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk