Arbeiterwohlfahrt
Kreisverband Güstrow e.V.

aktiv(er)leben

in Güstrow und Umgebung

header guestrow new 2

2020 – ein buntes Jahr im Bereich Sprache und Integration im Mehrgenerationshaus der AWO in Güstrow

mt_ignore

Mit einer Neujahresfeier der Nationen läuteten die TeilnehmerInnen des Alphabetisierungskurses und des Sprach- und Kulturtreffs im AWO Familien-, Freizeit- und Lernberatungszentrum, Platz der Freundschaft 3 in Güstrow Anfang Januar das neue Jahr ein. Frauen aus fünf Nationen waren mit Begeisterung dabei. Bei einem gemeinsamen Frühstück wurde viel erzählt, gelacht und das neue Jahr gemeinsam geplant. Die Frauen schrieben ihre Wünsche auf, die im eigens dafür angefertigten „Wunschbewahrer“ aufgehoben werden. Am Ende des Jahres wird dann geschaut, welche Wünsche in Erfüllung gegangen sind. Fast alle Frauen schrieben eifrig und bei vielen stand ganz oben auf dem Wunschzettel „Deutsch lernen “. Diese Möglichkeit haben sie in den Kursen, die im AWO FFLZ angeboten werden. Im Sprach – und Kulturtreff, der von Frau Inga Schwarz geleitet wird, können die TeilnehmerInnen, die aus verschiedenen Gründen noch keinen Integrationskurs besuchen können, gemeinsam lernen und sich austauschen. Einige der Frauen kommen nun schon mehrere Jahre und fühlen sich mit dem Haus bereits verbunden. Sie unterstützen als ehrenamtliche Helferinnen Frau Schwarz in den Kursen und nehmen auch an anderen Angeboten des Hauses teil.

Zusätzlich zum Kursprogramm wird es auch in diesem Jahr einige bunte Veranstaltungen geben, die viel Abwechslung für die Frauen bereithalten. So wird es auch in diesem Jahr wieder einen Besuch des Wildparks und des Kunsthauses, ein Picknick am Inselsee und einen Vorlesetag geben. Auch in der Wollhalle wollen die Gruppen mal zur Ausstellung der hiesigen Künstler vorbei schauen und im Heimatmuseum soll regionales Wissen verstärkt werden. Mit Wanderungen durch die Stadt und in der Umgebung werden die Frauen mit Güstrow noch mehr bekannt und vertraut gemacht. Aber dies sind nur Ausschnitte aus dem Programm und vieles mehr wartet auf die KursteilnehmerInnen.

Für Informationen oder Interesse an einer Teilnahme am Sprach – und Kulturtreff wenden Sie sich bitte an:

Inga Schwarz, AWO Familien-, Freizeit- und Lernberatungszentrum, Platz der Freundschaft 3 in Güstrow, Telefon: 03843 - 842400

 

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies und deren Löschung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk